Recent Forum Posts
von Kategorien:
Seite 1123...nächste »

Da Der ArchivarDer Archivar sich seit geraumer Zeit nicht am Team-geschehen beteiligt, ist nun seine Mitgliedschaft im Team in Frage zu stellen.

Ich denke wir haben folgende Optionen über die wir abstimmen sollten:

  1. Der Archivar wird aus dem Team entfernt
  2. Der Archivar bleibt im Team

Um ihm die Möglichkeit zu geben, sich dazu zu äußern, sollten wir die Abstimmung einige Tage offen lassen.

Team: Der Archivar durch Dr_GromDr_Grom, 13 Aug 2017 17:28

Der User "GOA Umbrella Cop" (GOA Umbrella CopGOA Umbrella Cop) hat just den Artikel SCP-3024-DE eingestellt. Ich habe die Artikel in die deleted-Kategorie verschoben um den Quelltext zu erhalten. Ich werden eine PM schicken, mit dem Hinweis auf die Sandbox.

User: GOA Umbrella Cop durch Dr_GromDr_Grom, 21 Jul 2017 15:23
Die alte Wiki
Dr StormDr Storm 21 Jul 2017 06:08
in der Diskussion Organisatorisches / Technisches » Die alte Wiki

http://scp-de-old.wikidot.com/
Die alte Wiki ist ab nun unter dieser Adresse zu erreichen.

Die alte Wiki durch Dr StormDr Storm, 21 Jul 2017 06:08

Der User "Philipp spielt" (Philipp spieltPhilipp spielt) hat just offensichtlich unbearbeitete Google-Übersetzung von SCP-884 und Birth of the Cool eingestellt. Ich habe die Artikel in die deleted-Kategorie verschoben, scheinbar hat der daran rumgedoktort. Ich werden eine PM schicken, mit dem Hinweis auf die Sandbox.

User: Philipp spielt durch Dr_GromDr_Grom, 17 Jul 2017 10:40

Das ist doch kein Problem.

Re: SCP-100-DE Wettbewerb durch ThePencilwriterThePencilwriter, 12 Jul 2017 19:52

Ich werde voraussichtlich erst am 15. dazu kommen, die Freigaben zu geben. Vielleicht kann ich morgen abend mal anfangen.

Sorry. Die Arbeit hält mich zur Zeit stärker auf Trab.

Re: SCP-100-DE Wettbewerb durch Rikjard RegrepsRikjard Regreps, 11 Jul 2017 21:45

Ich denke die können, wenn sie fertig sind, auch schon vorher freigegeben werden. Ich finde keine Sage die mir gefällt, wenn das so weitergeht, gebe ich auch frei.

Re: SCP-100-DE Wettbewerb durch Dr_GromDr_Grom, 10 Jul 2017 06:09

Wir nähern uns dem Ende der Schreibphase und gehen demnächst in die Bewertungsphase über.

Meine Frage ist ob Rick nun die derzeitig bestehenden Artikel für den Wettbewerb die nächsten Tage freigibt oder ob er dies erst am 15. freigeben muss.

MFG, Writer

Re: SCP-100-DE Wettbewerb durch ThePencilwriterThePencilwriter, 09 Jul 2017 14:32

Habe mich umentschieden, ich mache nicht mit. Zur Zeit möchte ich mich mehr auf Geschichten konzentrieren (bevor die geplanten Fortführungen der letzten Geschichten wieder erst ein Dreivierteljahr später als geplant geschrieben werden).

Übernehme also gerne die Freigabe ^^

Re: SCP-100-DE Wettbewerb durch Rikjard RegrepsRikjard Regreps, 22 Jun 2017 19:29

Das … hatte ich ganz vergessen, aber du hast Recht.

Schauen wir mal. Wenn dir ein Thema einfällt, mach ich nicht mit, damit einer von uns übrig bleibt. Bin zur Zeit eh mit dem Schreiben der Geschichten ausgelastet ^^

Re: SCP-100-DE Wettbewerb durch Rikjard RegrepsRikjard Regreps, 20 Jun 2017 23:11

Wolltest du nicht was mit Nachzehrern schreiben?

Re: SCP-100-DE Wettbewerb durch Dr_GromDr_Grom, 20 Jun 2017 17:06

Ich nehm sowieso nicht teil ^^

Re: SCP-100-DE Wettbewerb durch Rikjard RegrepsRikjard Regreps, 20 Jun 2017 13:40

Stimmt, drei Leute sollte auch genug sein. Ich denke ohnehin nicht, das mehr als Zwei gleich viel einem Artikel arbeiten können.

Wenn wir die Artikel freigeben wollen, muss mindestens einer von uns nicht teilnehmen, denn teilnehmende Mods und Admins sollten mMn nicht Freigeben. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich teilnehme. Wenn mir ein Thema einfällt, würde ich schon gerne.

Re: SCP-100-DE Wettbewerb durch Dr_GromDr_Grom, 20 Jun 2017 13:15

3 Wochen sind mMn ausreichend.

Nochmal zum Thema Gruppenarbeiten: Sollten wir nicht noch Einschränkungen zu dem Thema machen?

Bsw. Wie viele Personen überhaupt in einer Gruppe sein dürfen, nur damit sich der Wettbewerb nicht in ein Gemeinschaftsprojekt verwandelt. Ich finde es sollten höchstens 3 Personen als Gruppe zusammenarbeiten dürfen.

ob alle Teilnehmer am Wettbewerb wie normale SCPs freigegeben werden

Ich finde schon dass diese wie normale SCPs freigegeben werden sollten.

Re: SCP-100-DE Wettbewerb durch ThePencilwriterThePencilwriter, 20 Jun 2017 13:07

Die letzte Frage zielt darauf ab, ob alle Teilnehmer am Wettbewerb wie normale SCPs freigegeben werden müssen. Denn das erfordert das genug Feedback kommt, und das mindestens einer von uns nicht teilnimmt.

Re: SCP-100-DE Wettbewerb durch Dr_GromDr_Grom, 20 Jun 2017 12:55

3 Wochen jeweils ist glaube ich genug Zeit.

Erkennbarkeit der Sage wäre ich dafür, dass schon iwo benannt und verlinkt wird.

Ich weiß aber nich so recht, was du damit meinst: Und wie sollen wir mit der sonst obligatorischen Freigabe von SCPs umgehen?

Re: SCP-100-DE Wettbewerb durch Rikjard RegrepsRikjard Regreps, 20 Jun 2017 12:48

Habe die Grenze für DE-Artikel auf +6 angehoben:

SCP-027-DE-J von BalthurisBalthuris
SCP-161-JP, übersetzt von mir.

Schaut bitte mal drüber und korrigiert die Artikel falls nötig.

Re: Vorgestellte Artikel durch Dr_GromDr_Grom, 20 Jun 2017 12:37

Wir nähern uns relativ zügig SCP-100-DE, und sollten mMn. einen Wettbewerb darum abhalten, wie es das Englische Wiki mit den Tausendern macht.

Wie im Chat bereits besprochen soll das Thema Sagen und Legenden aus dem deutschsprachigen Raum sein.

Ich würde sagen, wir starten den Wettbewerb sobald wir uns auf die Form geeinigt haben.

Dazu schlage ich folgende Konditionen vor:

  • Thema ist Sagen und Legenden aus dem deutschsprachigen Raum, vorzugsweise der Heimatregion des Autors
  • Jeder kann daran teilnehmen.
  • Auch Gruppenarbeiten sind erlaubt.
  • Es kann nur ein SCP pro User teilnehmen.
    • Autoren einer Gruppenarbeit können nicht mit anderen SCPs teilnehmen.
  • Es gibt keine Einschränkungen des Umfangs, alles ist erlaubt.
  • Es ist erlaubt, Feedback einzuholen.
    • Wer offensichtlich schädliches Feedback gibt, wird disqualifiziert.
  • Es ist nicht erlaubt seinen eigenen Eintrag zu bewerten (das kann und wird nachgeprüft werden).

Der Wettbewerb wird wie folgt durchgeführt:

  • Zunächst findet für Zeitraum X eine Schreibphase statt, in welcher die teilnehmenden SCPs in der Sandbox geschrieben werden, und Feedback eingeholt werden kann.
  • Ab einem bestimmten Datum können die SCPs ins Wiki eingestellt werden.
    • Es wird unter der URL scp-100-de-TITEL erstellt, im Wettbewerbsthread angekündigt und mit scp-100-de getaggt.
    • Für Zeitraum Y können die Einträge bewertet werden, Änderungen die über kleine Korrekturen hinaus gehen, sind dann aber nicht mehr möglich, erst wieder nach Abschluss des Wettbewerbs.
  • Es zählt die Zahl der Bewertungen. Wer am Ende des Wettbewerbs die höchste Bewertung hat, bekommt den Platz SCP-100-DE. Alle anderen Teilnehmer können sich nacheinander einen Platz zwischen 101 und 199 aussuchen.
    • Danach wird der Bereich für alle freigegeben.

Ich würde sagen, für Zeitraum X und Y nehmen wir jeweils 3 Wochen. Oder meint ihr das wir für die Bewertung mehr Zeit zur Verfügung stellen sollten?

Und wie sollen wir mit der sonst obligatorischen Freigabe von SCPs umgehen?

Edit:// Wir sollten auch überlegen, ob wir die Erkennbarkeit der Sage voraussetzen (also das die Sage entweder offensichtlich sein muss, oder der Autor die Sage benennen und ggf. verlinken muss (um den realen Bezug herstellen zu können)).

Und ob wir Sagen aus dem nicht-deutschen Raum zulassen, wenn ein User seine Wurzeln im nicht-deutschsprachigen Ausland hat (was ich befürworten würde).

SCP-100-DE Wettbewerb durch Dr_GromDr_Grom, 12 Jun 2017 11:33

Erstmal 3, falls dann demnächst nichts schlüssiges dabei rauskommt dann 1.

Seite 1123...nächste »
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License